Der Verein

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der im November 2003 gegründet wurde und seitdem sowohl in Deutschland, “Deka wowo – Partnerprojekte mit Togo für Gesundheit, Bildung, Umwelt e. V.”, als auch in Togo, “Deka wowo FÜR ALLE” tätig ist. Wir arbeiten in engem Kontakt miteinander, koordinieren Bedarfe und Ressourcen, organisieren regelmäßige Kontakte und haben als Schwerpunktthemen Gesundheit, Bildung und Umwelt. Dabei haben wir teilweise gemeinsame Aktivitäten.

Vielleicht haben Sie Lust den Fragebogen zu beantworten.

Satzung des Vereins

Präambel

In der heutigen Zeit kann kein Kontinent allein seine Entwicklung beeinflussen, die Erde ist in zunehmendem Maße ein gemeinsames Gut für alle und Angelegenheit aller Völker geworden.

Die Welt ist geprägt von vielen durch den Menschen verursachte Missstände, wie z. B. Hungersnöte, Umweltverschmutzung, Dürre, Armut, Missbrauch, Missverständnisse, Intoleranz, und Krankheiten. Dennoch mangelt es nicht an gutem Willen.

Afrika ist dabei ein Schauplatz gleich mehrerer dieser Missstände geworden, deren Bewältigung dringend nötig ist.

Wir wollen aktiv für eine Welt ohne rassistische, ethnische, religiöse und kulturelle Ausgrenzungen einstehen und dabei besonders in den Bereichen Gesundheit, Bildung und Umwelt tätig werden.

Das ist die Vision und überzeugung für unser Handeln.

Zweck und Ziele

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts “Steuerbegünstigte Zwecke” der Abgabenordnung.

Der Zweck des Vereins ist die Förderung der Betreuung ausländischer Besucher in Deutschland, Förderung der Begegnungen zwischen Deutschen und Ausländern in Deutschland, Förderung des Austausches von Informationen über Deutschland und das Ausland sowie Förderung von Einrichtungen, soweit diese Tätigkeiten oder Einrichtungen dazu bestimmt und geeignet sind, der Völkerverständigung zu dienen. Dabei werden Aspekte der Umweltbildung, der Gesundheitserziehung und der Entwicklungshilfe mit einfließen.

Die Ziele des Vereins sind

  • die Unterschiede zwischen Völkern positiv und solidarisch nutzen
  • den am meisten Benachteiligten, z. B. den verwaisten und verlassenen Kindern Unterstützung bieten
  • Wissen teilen und verbreiten
  • die Umwelt schützen
  • sich für die Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung einsetzen
  • den kulturellen Austausch und die Kunst als Mittel nutzen, um die Menschen zu motivieren

Der Verein ist parteipolitisch und konfessionell neutral.

KONTAKT

Deka wowo e. V.
Monika Brosch
Sauerbruchstr.12
42781 Haan
Telefon: (02129) 37 89 89
E-Mail: monika [at] deka-wowo.de

FACEBOOK